hope_calaris: (Stock - ein alter Mann im Schloss tobte)
... warum ich den Tag (im Sinne von Kategorie, siehe rechts) "unileben" genannt hab. "Uni-Wahnsinn" wäre SO viel passender gewesen.

Es fing gestern damit an, dass ich zu ner Info-Veranstaltung für die Staatsexamensprüfung in der Anglistik war. Es lief darauf hinaus, dass wir keine Ahnung haben, wer im nächsten Semester überhaupt Prüfungen abnehmen kann und wer von den Lehrkräften überhaupt noch da ist und wann die Prüfungen überhaupt sind, weil keiner der Dozenten in den Ferien Prüfungen abnehmen will. Und nach der neuen Terminregelung wären die Prüfungen in den Ferien.

Mein Tag in gifs )
hope_calaris: (König der Löwen - wtf?)
Und sie besagt, dass Pinguine die Weltherrschaft übernehmen und mir Darren Criss verspätet zum Geburtstag schenken werden dass wir unseren Uni-Abschluss nicht bekommen, weil wir mehr oder weniger wach in mehr oder weniger sinnlosen Seminaren sitzen, mehr oder weniger brilliante Hausarbeiten schreiben, mehr oder weniger professionell dämliche Gruppenmitglieder ertragen (und oh mein Gott!! Was machst du in nem Hauptseminar wenn du immer noch nicht weißt, dass man nie, nie, nie alles aufs Arbeitsblatt schreibt weil das a) Platzverschwendung ist und b) dir dann niemand mehr zuhören muss?? Und man liest auch nicht jeden ausformulierten Satz vom Blatt ab und schaut seine Zuhörer nicht an. Und man sagt auch /igzaemina(r)/ und nicht dieses Wort mit zu vielen /i/ was du die ganze Zeit verwendet hast. Und wenn ich um 8 sage, dann meine ich auch um 8, nicht halb 1o Uhr abends) oder mehr oder weniger phänomenale Klausurergebnisse haben, nein, wir bekommen unseren Uni-Abschluss nur, weil wir es schaffen, in dem ganzen Wirrwarr aus sich ständig ändernden Prüfungsordnungen, zwei Dozenten mit drei Meinungen, fies versteckten Hinweisen zu Anmeldedaten, nichts sagenden Anmeldebögen (mein Favorit: "Ich soll hier meine Teilnahme an einem Seminar zur Sozialpsychologie nachweisen -- wir haben das Fach doch gar nicht!" "Damit meinen sie Entwicklungspsychologie, schreib das hin." " o_O?!?") und Instituten so gut organisiert wie mein Krimskramsregal uns überhaupt für irgendetwas anzumelden!

Heute morgen machte mir die Bildungswissenschaftenseite Angst, weil sie aussagte, dass man sich ab dem 14. Juli 2o11 für die Staatsexamensprüfungen in Pädagogik im Sommersemester 2o12 anmelden muss. Mein Herz machte ungefähr das:



Und ja, ich habe offenbar ein Glee!gif für jede Gelegenheit. Das ist noch nen Jahr hin und ich hab noch keine Ahnung, wen ich als Prüfer will und wie das ganze überhaupt funktioniert und HOLY CRAP und überhaupt -- wieso gibt es eigentlich nicht so nen Leitfaden "Prüfungsanmeldung für Dummies"? Das wär doch der Kassenschlager. Ich also hin zur Studienberaterin für den Lehrstuhl und ich erwähne jetzt nicht, dass sie mit ihrem "Bin gleich zurück" -Zettel eigentlich "Bin in 2o Minuten zurück obwohl ich gerade Sprechstunde habe" meinte. Nach ein paar Überlegungen stellten wir schließlich fest, dass dieses Anmeldedatum nicht für mich gilt und ich für Erziehungswissenschaften schon alle erforderlichen Scheine habe. Puuh, wenigstens etwas.

Vielleicht sollte ich denen vom Prüfungsamt sagen, dass ich schon mit Herzproblemen im Krankenhaus lag, vielleicht machen sie's einem dann einfacher? 
hope_calaris: (Stock - ein alter Mann im Schloss tobte)
Let's start with something nice:

My birthday was awesome. Thanks to all my guest for being there, for the presents, and for your lovely stories. I hope you had as much fun as I had. Also, thanks to all the other people who thought of me, texted, called or wrote something on my facebook wall or studivz. ♥♥♥

And now for today:

Gah.

Yesterday, I spent two hours preparing a presentation about religion teachers in East Berlin for my seminar about undenominational people. Two hours, okay? And today, my teacher told the group that we won't have enough time to do all presentations. Guess whose presentation fell under the table? Yep. And it gets even better. To "honor" my work I had to give the teacher my notes to look over, and he said he'd get back to me if he has any questions. Yeah, I totally believe he'll have some questions. And then, because I didn't already prepare two presentations for this seminar, we have to do yet another one for next time. And I don't even get a Schein for this because I missed a whole month due to my internship in May. So, this time we could choose between two assignments for this: either we create a project to attract atheists to a parish or we interview atheists, and we are supposed to work in groups (and one thing I found out in this seminar that I'm not comfortable with missionary work -- at all. so I'll do the the interviews). Now the thing is that I'm the only one in this seminar who's not a pastor or a pastor in training, so naturally everyone else chose the first assignment. And my teacher had the guts to ask why I wanted to work alone. This is ... gah, I wanted to strangle him in that moment.

Thank God I spent a lovely morning at the girls' place afterwards. I really needed that. And to further cheer me up, have one of my favorite moments of a performance in Glee:

hope_calaris: (Despicable me - Whaat?)
Diesen Eintrag gibt es aus zwei Gründen:
Bruderherz #1 hat eine SMS geschrieben und mir mitgeteilt, dass er nichts zu lesen hatte.
Bruderherz #2 wird den Icon lieben (und ich bitte hiermit um einen Kommentar, in dem dieser Liebe Ausdruck verliehen wird -- und mit ich bitte meine ich eigentlich tu es! Und vergiss bitte nicht, meine Jeans einzupacken).

Also ... HGW hat mich wieder. Uni war langweilig (aber okay, war auch Linguistik als erstes Seminar, morgen wird es besser) und ich hab eigentlich keine Lust mehr drauf. Aber hey, es ist ja Licht am Ende des Tunnesl, nicht? Und immerhin weiß ich mit voller Überzeugung, dass ich wirklich Lehrerin werden will. Immerhin hab ich gestern die Mädels wieder gesehen, mich nett unterhalten und wurde von der Ina auch noch bekocht. Und vielleicht übernachtet Isi morgen auch bei mir. Aber das muss sie mir noch mitteilen ^^

Ansonsten ... gewittert es seit Stunden. Und jedes Mal wenn ich denke, das Gewitter ist weitergezogen und ich kann Hugo II wieder ans Netz nehmen wird es plötzlich soooo hell ... das machen die doch mit Absicht. *le sigh*

Und zum Abschluss, eine Empfehlung: A Very Potter Musical. Ich hab mich aufs Köstlichste amüsiert. Und jetzt weiß ich auch endlich, an wen mich Darren Criss mit diesen langen Haaren erinnert -- an Leonard aus The Big Bang Theory! Ha!
hope_calaris: (Default)
Es ist warm und die Sonne scheint und der Himmel ist perfekt blau und das ist so ein Tag, wo ich einfach mal inne halte und dankbar bin.

thinky thoughts - tread with care )
hope_calaris: (Psych - Victory)
You remember the term paper about "Spaces in The Scarlet Letter - Landscape as a place for truths and secrets" I handed in last week? I already got it back today. I was super-nervous, because it's a bit too short for a "Hauptseminar" paper *cough*, but anyway, my prof didn't seem to mind, because I got a 1,1!!! The thing is, stuff like this simply doesn't happen to me, at least not in Germany (UL is a completely different matter). I'm never really good with term papers, because I like the structure of essays much better, and they suit my style better. So it's a nice change of pace to actually get a good grade on something I've written. And my prof was incredibly sweet in what she wrote as an assessment.
Tine, just like in class you have convinced me with your very good ability to work with the literary text. Your interpretations clearly show that you have given the text much thought. Fine!
I love the fact alone that she calls me Tine all the time (and I absolutely don't mind, she's the prof who got me to the FedCon for free). I also went and got my result for "Phonectis & Phonology", and I was completely flabbergasted that I got a 2,3 here. I knew that I had passed the exam, but I was expecting something more like a 3 or 3,5.

All in all, this gets the day a


We'll see if that holds true for the rest of the day, because the delivery service brought Hugo II back to me today morning. I'll wait till Ina is around to see if I need Andrew to break some computers again. Cross your fingers for me and Hugo II, okay?
hope_calaris: (Philip Lahm)
I saw the sun today. Yep, it still exists. Amazing. I probably havent' seen the sun since before Christmas or something like it. So it was really a nice change for once to wake up to actual sunlight and a blue sky. And it mostly stayed that way throughout the day. I didn't even care about the freezing temperatures, because it was sunny.

I also rearraganged my schedule a bit and will do my internship at my preferred school in may. Which means I get to live with Martin for a whole month again - yeah me (scared yet?). It's a huge load off my chest that I now have a place. It also propably works better with the amount of term papers I have to write during the break.

Otherwise, university has been really nice to me today for several reasons I won't bore you with. I couldn't ask for more, really, and I'm really happy that everything seems to fall into line. So yes, God did have a plan, I think ^^. Thanks, anyway.

I've also seen The Social Network, because I couldn't outright question the Oscar-worthiness of the movie if I hadn't seen it, could I? I gotta be honest, I still have issues with the topic alltogether. Rewarding a movie about facebook with Oscars makes me feel uneasy. But I did watch it, and although I think it's a decent enough movie, I still question its worthiness. Most of all I have trouble with Jesse Eisenberg's nomination. (And the music? What music I ask you!) However, I'd wholeheartedly support Andrew Garfield's nomination for best supporting actor (and why the heck didn't he get one? The universe works in mysterious ways, I tell you), because for me he was the emotional center of the movie, and I suffered right along with him. Give the man a green fluffy blanket (and an umbrella, if we're already at it), I say!

Another movie I've seen recently is The King's Speech, another Oscar contender. And while I still think Inception was the best mind-blowing movie of the last year, and if it doesn't get the Oscar for best original script I'm gonna cry for hours on end, The King's Speech is my favorite (from the whole of the four movies I've seen altogether from the Best Movie Nomination list, but if Toy Story 3 wins anything I will question some people's sanity -- this is not a kid's movie, nor is it really good). It was bloody brilliant. I've never been crazy about Colin Firth or Helena Bonham-Carter for that matter, but they deserve every win for this they get. The trailer alone moved me nearly to tears, and the movie itself hold every promise the trailer made. Go watch it!

And now I'm done for the day and will happily sing along with Queen and you better don't stop me.

PS: Phlip was made captain of Bayern München! How cool is that! He's a real grown-up now. XD
hope_calaris: (Leverage - Punch somebody)
Wir stellen uns jetzt mal Folgendes vor:

Tine geht zum Praktikumsbüro um sich für ihr Hauptpraktikum anzumelden. Sie hat ja jetzt alle Scheine zusammen. Sie hat sich das Fach ausgesucht, in dem sie das Praktikum machen will und auch schon mit der dafür zuständigen Person im Anglistik-Institut gesprochen und sich die entsprechenden Aufgaben geben lassen. Sie hat im Internet geschaut, ob es irgendein Formular gibt, das sie für die Anmeldung ausfüllen muss -- gibt es nicht. Sie hat auf das riesige (A0) Plakat vorm Praktikumsbüro geschaut, auf dem steht, was man für die Praktikumsanmeldung braucht. Sie hat alles. Jetzt sitzt sie da vor dem Büro und wartet mit zehn anderen Personen. Und wartet. Und wartet. Nach einer Stunde ist sie endlich dran.

Das Gespräch lief ungefähr so:

Ich: "Ich möchte mich gern fürs Hauptpraktikum anmelden."
X: "Klar, haben Sie die Anmeldung?"
Ich: "Whut?"
X: "Aber das wissen doch alle, dass man die braucht."
Ich: "Das stand nirgends ... wo bekomm ich die denn her?"
X: "Bei mir."
Ich: "Ah ja. Na dann ... "
X: "Aber das können Sie jetzt nicht hier ausfüllen, Sie brauchen noch die Bestätigung der zuständigen Person in Ihrem Institut."
Ich: "Ah ja. Na dann können Sie mir doch wenigstens schon bescheinigen, dass ich alle Scheine zusammen hab und ich kann Ihnen die bestätigte Anmeldung ins Fach legen."
X: "Aber das geht nicht. Ich füll das nur aus, wenn alles zusammen ist."
Ich: "Ah ja."
X: "Kommen Sie in einer Woche wieder wenn Sie alles haben."
Ich: "Ah ja ... und was mach ich mit der Anmeldefrist von vier Wochen? Ich will das Praktikum im März machen."
X: "Ah ja ... nun, das kann ich Ihnen natürlich schon ausfüllen, dass Sie bereits hier waren. Dann haben Sie damit keine Probleme mehr."
Ich: "Ah ja ... dann geh ich mal."

Zusammengefasst:

Ich hab über eine Stunde gewartet, damit ich überhaupt das Anmeldeformular -- das es nirgendwo sonst gibt - bekomme. Meine Institutsperson hat nichts von einer Unterschrift, die sie leisten muss, erzählt. Im Internet stand es nirgends. Es stand nirgends vorm Praktikumsbüro. Ich muss also jetzt noch einmal zur Anglistik um die Unterschrift zu bekommen und dann noch einmal vor dem Büro warten um mir alles bestätigen zu lassen.

Zudem reagiert weder der Prof, der mich auf dieses Blockseminar mit Übernachtung am Wochenende schleppt, um mir den ach so wichtigen Artikel für meinen Vortrag zu schicken, auf meine Mails, noch der andere Prof, der mir immer noch einen Schein vom SSo9 schuldet. Der ist übrigens auch nicht zu seiner eigenen Sprechstunde am Montag Abend erschienen.

Außerdem hatte Penny keine Eier mehr.

Weiter zusammengefasst: 



PS: Aber White Collar war toll.
hope_calaris: (The Tudors - emo!Brandon)
... to be hit by a car while riding a bicycle. And yes, I'm okay. Well, mostly. I now have a matching bruise on my left knee to the one on my right knee I got last weekend dragging my luggage through an overcrowded train, and my shoulder hurts a bit. I think I pulled a muscle there. Otherwise, I'm fine apart from the wobbly knees. I didn't even cry! I count this as a success. Ha, take that life. The guy who hit me was nice enough and felt awful for not having seen me (and I had the lights on! Totally not my fault!). I hope he still feels that way when I present him the bill for my bike. They have to replace the front wheel, adjust the breaks, and some other minor stuff.

Now I can trade bike-accident-survivor-stories with my mom. XD

Otherwise I had a pleasant enough day. Environmental ethics continues to grow on me. There are some interesting thoughts floating around in that subject. It's also something I think I can use later on for my classes. Genesis and how we treat Earth is a topic in Religion, after all. I also spent some hours talking to Isi, which was really nice. I feel out of touch with most of my friends lately, and I'm sick and tired of being the one who (in the most cases) always initiates the talking, so it was a nice change of pace to just sit down and talk about everything that comes to mind.
hope_calaris: (Herr der Diebe - Brothers)
den Auswertungstermin für meinen Bericht zum Orientierungspraktikum besorgt. Der findet noch im Januar statt, so dass ich mich fristgerecht für das nächste Praktikum anmelden kann. Jetzt muss mich die KSS Karben nur noch nehmen wollen.
meine Probe für die Abschlussrede von "Sprecherziehung" gehalten. Ist gut angekommen.
festgestellt, dass ich ein Problem mit regressiver Assimilation bei der Aussprache von "i" vor "r" habe - das klingt dann nämlich wie "ürgendwie" und "Ürland".
keine Kirchengeschichte gehabt, weil die andere Teilnehmerin krank ist :( Das ist praktisch mit das einzige Seminar wo es mir richtig leid tut, dass ich es nicht habe. Ich maaaag doch KG.
ad hoc in Sprecherziehung eine Minute lang etwas über die Pest erzählt. Kai (unser Dozent) war beeindruckend wie viel ich wusste. XD
mit Silvias Hilfe das Desaster was mein lj-Profil war wieder zurecht gerückt und aktualisiert.
nochmal Herr der Diebe angeschaut ♥♥♥ (Brüderkisten! Venedig! Ein wenig Magie! Brüderkisten!). Und mir das Titellied, "Orphan Skies" von Howard New, bei amazon gekauft.
ein neues Moodtheme "installiert" (kostet Nerven kann ich sagen) - Inception ... ja, überraschend, nicht?
Bratkartoffeln gemacht.
wieder Kontakt mit Marion aufgenommen. Hab sie vermisst.

Und wie geht's euch so? Alle Silvester gut überstanden?
hope_calaris: (Stock - Wie der Kuh)
Auch wenn es total geekig ist und nerdy und überhaupt, aber ... ich liebe Kirchengeschichte. Wenn ich könnte, würde ich es heiraten. Ich hab dieses Semester "Konziliengeschichte" und wir sind nur drei Leute -- einer davon ist der Prof. Es ist großartig. Ich hatte vorher keinen Plan vom Byzantinischen Reich und der frühen Kirche, aber es ist toooooooooooll. Heute haben wir über das 3. Konzil geredet (431). Göttlich (höhö). Hab mich selten über Kirchengeschichte so amüsiert.

Auf der einen Seite haben wir
Nestorius: Bischof von Konstantinopel, orthodox, eigentlich nicht weiter auffällig bis auf dass er Maria als "Christusgebärerin" und nicht "Mutter Gottes" bezeichnet -- aber er will damit eigentlich nur getreu den Beschlüssen des 1. Konzils die zwei Naturen Christi betonen
 
Auf der anderen Seite haben wir
Kyrill: Bischof von Alexandrien, orthodox, konzilientreu, vielleicht ein "bisschen" machthungrig

Dann hätten wir da noch
den Papst: eigentlich interessiert niemanden seine Meinung, weil die orientalische Kirche damals das Sagen hatte, aber wenn er in Streitfragen deiner Meinung ist ist er natürlich ganz praktisch
Theodosius II: Kaiser ... aber eigentlich kann man ihn getrost übergehen

Alles fängt mit Briefen an. Kyrill schreibt Nestorius einen, erzählt so von der wahren Lehre, ermahnt Nestorius ein klitzekleinwenig die auch ja zu predigen und so ... wirklich nichts schlimmes. Ist auch noch nett im Ton und voller christlicher Bruderliebe und blub und blah. Er unterstellt Nestorius nicht, dass er was falsches predigt oder so ... dann kommt die Antwort. Die müsst ihr euch ungefähr so vorstellen:
 
HÖR AUF MICH ZU BELEIDIGEN, DU ARSCH! UND SOWIESO HAST DU VON TUTEN UND BLASEN KEINE AHNUNG! Ich erzähl dir mal, wie das richtig abläuft ... -- er führt also alle möglichen angeblichen Falschlehren von Kyrill an, die aber nie in dem ersten Brief auftauchten - genauso wenig wie die Beleidigungen. Ich weiß nicht welchen Brief Nestorius vorher gelesen hat, der von Kyrill war es sicherlich nicht. Er ereifert sich dann auch noch über Themen, die ebenfalls in dem vorherigen Brief nicht erwähnt wurden und macht generell den Eindruck, als ob ihm Kyrill mal die Freundin ausgespannt oder das Pausenbrot geklaut hätte.

Das alles kann Kyrill natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Flugs erfindert er irgendwelche häretischen Lehren und legt sie Nestorius in den Mund. Dann ruft er den Papst an (also nicht per Telefon, eher Brief denk ich) um die Häresie zu verdammen. Der Papst hat keine Ahnung von Nichts (aber Rom ist auch einfach so verdammt weit weg von der Orientalischen Kirche, wo der Bär steppt zu der Zeit), hat sowieso was Besseres zu tun und überträgt einem Mönch die Entscheidung. Mönch wollte offenbar schon immer mal ein Ferienhaus in Alexandrien und gibt Kyrill recht.

Und eigentlich müsste die Geschichte hier zu Ende sein. Ist sie aber nicht.

Theodosius II. wollte sich wichtig tun ... vielleicht war ihm aber auch nur langweilig oder er wollte seinen Namen gerne in Kirchenannalen lesen. Jedenfalls beruft er ein Konzil ein. Das von Ephesos. Dumm nur, dass praktisch nur Kyrill da mit seinen Anhängern auftaucht. Nestorius ist zwar auch eingeladen, aber kommt nicht. Hatte offenbar keinen Bock drauf, dass mal die Fetzen fliegen. Also hat Kyrill freie Bahn, ergibt sich seinen despotischen Anwandlungen und lässt Nestorius mal so eben als Häretiker verdammen. Finden die Unterstützer Nestorius, die drei Tage zu spät zum Konzill kommen jetzt nicht so nett. Allerdings haben die scheinbar auch keine Lust auf eine gefplegte Keilerei -- sie halten stattdessen ein paralleles Konzil ab. Ist ja auch viel netter so unter sich, wo alle der gleichen Meinung sind und man sich nicht mit der Mehrheit feindlich Gesinnter rumschlagen muss.

Theodosius II. bekommt unterdessen Zweifel an dem Treiben Kyrills und erklärt die Beschlüsse dessen Konzils für ungültig. Interessiert nur keinen. Ebenso wenig, dass der Kaiser beschlossen hat beide Bischöfe ihres Amtes zu entheben. Kyrill ignoriert ihn wieder und bleibt im Amt, Nestorius natürlich nicht (aber der hat auch nie was gegen Kyrill unternommen, also verdient er es auch nicht). Die Beschlüsse des Konzils bleiben auch in Kraft.

Das Ende vom Lied ist, dass der Kaiser ne Nulpe ist, Nestorius ein Angsthase, der Papst weit weg und Kyrill mal sowas von gewonnen hat. Und eigentlich haben sie sich über nichts gestritten. Kyrill und Nestorius hatten haargenau die gleiche Meinung! Die konnten sich einfach nicht leiden.

Drama, Baby! Es ist so herrlich menschlich, es ist schon wieder putzig.

Und zur weiteren allgemeinen Belustigung.
hope_calaris: (Despicable me - Nerviges Geräusch)
... ist rum (gut, es war nur ne halbe die ich an der Schule war, aber Woche ist Woche) und ich dachte, es wär mal an der Zeit aus Karben zu berichten.

Ich mag es hier in Karben. Offenbar muss ich später entweder nach Irland oder hierher ziehen. Jedes Mal wenn ich Feierabend hab geh ich einen Hügel runter weil ich etwas weiter weg von der Schule parke und am Horizont sehe ich Berge im blauen Licht schimmern. Mir wird da jedes Mal ganz anders, es ist so schön. Und es erinnert mich an Irland.

Die Schule ist auch toll. Ich bin nicht die einzige Praktikantin und die meisten Lehrer sind nett und haben nichts dagegen, wenn man in ihrem Unterricht sitzt. Ganz besonders gerne bin ich bei "Deutsch als Zweitsprache", die Lehrerin ist total toll und ich find es interessant mal zu sehen, wie Spracherwerb ganz am Anfang vonstatten geht - denn die Schüler in dieser kleinen Klasse kommen alle aus dem Ausland (Iran, Erithrea, Domikanische Republik ... ) und lernen gerade Deutsch. Wenn ich irgendwo anders gerade nicht reindarf (was erst zweimal passiert ist und das eine Mal kam die Lehrerin hinterher zu mir und hat mir die Gründe erklärt - fand ich ausgesprochen nett von ihr), dann darf ich immer auch in der Stunde in die DaZ-Klasse.

Dann ist da noch die eine 5. Realschulklasse, die ich am Donnerstag den ganzen Tag begleitet hab und die zum Schluss hin immer lauter wurde. Zu deren Elternabend darf ich demnächst mitgehen und am Montag begleite ich ihren Klassenlehrer den ganzen Tag.

Putzig sind auch meine Mitpraktikanten, von denen mir einige stolz erzählt haben, dass sie demnächst erste Unterrichtsversuche machen dürfen ("Ich darf den Stundeneinstieg machen!" - "Und dann?" - "Dann übernimmt die Lehrerin." "o_O") - ich hab am ersten Tag Geografie und Mathe in zwei fünften Klassen vertreten. Wo ich Geo auch nie abgewählt hab und in Mathe immer ne Leuchte war. Zum Glück war ich nicht alleine, sondern hatte noch einen jungen Vertretungslehrer an meiner Seite, der mich prompt dazu beglückwünschte, dass ich es schaffe auch bei den Kleinen konsequent und streng zu bleiben. Ich nehm das mal als Kompliment. Die Geostunde ging dann auch, das Thema waren die Entdeckung Amerikas und Magellan ... dafür reicht mein Allgemeinwissen und das Geobuch noch aus. Mathe war dann schon etwas schwieriger, aber immerhin konnte ich den Kiddies noch erklären, was ein Vogelhorst ist. Im Stillen hab ich aber doch meinen Taschenrechner vermisst - peinlich, peinlich.

Gestern haben Martin und ich das wohl verdiente Wochenende genossen und waren in Frankfurt. Außer einem Gürtel, den ich brauchte weil meine Hose rutscht, hab ich allerdings nichts gekauft. Menno. Heute haben wir dann mehr oder weniger gefaulenzt, unterbrochen von läuferischen Aktivitäten den Berg rauf und runter um erfolglos Eisbecher zu essen (Eisdiele hatte zu und Burger King Eis hat nichtmal warme Schokosoße) und erfolgreicher Essen vom Chinesen zu holen. Ich werd bestimmt auch mal kochen ... ganz sicher.
hope_calaris: (Pinguin - What?)
Ich ruf meine Eltern mit der Kurzwahltaste an. Ich hab nicht meine Eltern am Hörer, sondern Tim.

Tim: Mutti?
Ich: Wer bist du?
Tim: Tim. Mutti?
Ich: Wer?
Tim: Wer was?
Ich: Ich glaub, ich hab mich verwählt.

Das war also mein Gespräch mit Tim. Keine Ahnung, wie es dazu gekommen ist. Laut meiner Anrufliste hab ich nie jemand anderes als meine Eltern angerufen.

Und noch eine ... interessante Anekdote aus dem Schulalltag.

Lehrer: "S1, was hast du getan?
Schüler 1: "Ich hab S2 geschlagen."
Schüler 2: "Aber ich wollte das!"

Ich hab mich beinahe weggeschmissen vor Lachen ... ja ja, die Schüler von heute.
hope_calaris: (Pinguin - Wee)
Wenn der Handymensch sagt, der Vertrag wird bis Freitag umgestellt, meint er damit nicht zwangsläufig diesen Freitag.
Koserow ist ein kleines, etwas verschlafenes Örtchen. Ich freu mich drauf da in Gockers Ferienwohnung zu übernachten wenn ich nächstes Jahr die Vineta-Festspiele besuche.
Merkwürdiger scheinen alle anzunehmen, dass ich ne Prüfung schreibe weil ich Griechisch lerne. Ich hab keine Prüfung. Ich will nur nächstes Semester durchblicken.
Das Mensagebäude hat ungeahnt viele Winkel und ist länger als gedacht.
Die Müllpresse vor meinem Haus funktioniert auch früh morgens um 5:44 Uhr ganz ausgezeichnet.
hope_calaris: (Psych - tanzend)
Hab soeben einen Platz für Sprecherziehung beantragt. Keine Ahnung, ob ich den jetzt auch bekomme. Aber ich denke schon. Warum sollte ich nicht? Ich war die erste für den Kurs. Drückt mir die Daumen.
hope_calaris: (Leverage - cranky pants)
Erst erzählt mir Frau Beck, ich möge mir doch ein anderes Thema für meine Hausarbeit suchen ... für das ich schon Literaturrecherche und sonstwas gemacht hab und ich versteh einfach nicht wieso ... wenn ich ne These aufstelle, kann ich die doch gut und gerne im Lauf meiner Arbeit doch auch widerlegen und ich hab kein anderes Thema und find das ne Einschränkung wissenschaftlicher Arbeit und ÜBERHAUPT. Grütze.

Und dann versuch ich mich seit ner halben Stunde für Sprecherziehung anzumelden in einem der tausenden Uniportale (und wieso können die sich nicht auf EINS einigen? WIESO NICHT? UND WENN SIE SCHONMAL DABEI SIND, DANN SOLLEN SIE AUCH GLEICH MAL IHRE SERVERKAPAZITÄTEN ERHÖHEN ... "Hundert Studenten auf der Website? OH NEIN! Alles bricht zusammen *wimmer*" Dämliche Informatiker ....). Geht nicht. Steht zwar da, es ist aktuell die Anmeldefrist und rein theoretisch hätte die um Mitternacht anfangen müssen, aber anscheinend geht sowas nicht zu programmieren. Ich soll mich für NÄCHSTES Semester anmelden und was erzählt mir die Website seit einer halben Stunde? Die Veranstaltung kann ich nicht belegen weil sie nicht im AKTUELLEN Semester ist. NATÜRLICH IST SIE DAS NICHT! ICH WILL MICH JA AUCH ANMELDEN FÜRS NÄCHSTE SEMESTER! Drecksteil. Ehrlich. Ich wüsste zu gern, ob die anderen 156 Nutzer der Seite das gleiche Problem haben. Ich hab die Schnauze gestrichen voll von dem Mist. Wann gedenken die Heinis denn, die Anmeldung zu eröffnen? Oder muss ich jetzt die Nacht durchmachen? Seh ich nicht ein. Vermutlich steh ich in sechs Stunden wieder auf und alle Plätze sind weg. Dann heul ich und tret was.

So, ich hab genug von dieser Nacht. Soll sie doch ohne mich weitergehen. Ich hab's versucht.

Nachtrag:

Ich schlage mir also die halbe Nacht wegen der Anmeldung um die Ohren. Ich verbringe den Tag seit 8 damit zu, mich da anzumelden. UND JETZT? JETZT WURDE DAS ANMELDEDATUM NACH HINTEN VERSCHOBEN! EINFACH SO! "PROBIEREN SIE ES MITTWOCH NOCHMAL". BITTE WAS?!?! SEID IHR DUMM ODER WIE?!?!? *geht was kaputt treten*
hope_calaris: (Psych - Boneless)
Ich hab alle Prüfungen überstanden, ob ich sie bestanden hab seh ich dann später. Jetzt kann ich erstmal ein Wochenende durchschnaufen, hoffentlich am Samstag im Meer baden gehen und keine Magenschmerzen mehr haben. Hatte ich nämlich heute Nacht. Ganz üble. Deswegen hab ich heute auch nur um die drei Stunden geschlafen und das praktisch im Sitzen, weil's da noch am wenigsten weh tat. Beim Aufwachen war's wieder okay, aber vorsichtshalber ernähr ich mich trotzdem heut nur von Bananen, blanken Nudeln und Wasser.

Gute Nachrichten hab ich aber auch zu verkünden:
  • Deutschland hat gegen Uruguay gewonnen und ist Dritter bei der WM geworden. Gratulation, Jungs. Und ihr wisst ja, die wirklich guten Dinge warten auf einen ... auf die EM in zwei Jahren!
  • Ich flieg vom 19. bis 23. August mit Dani zusammen nach Paris. Uns fehlt nur noch eine Unterkunft, aber das kriegen wir auch noch hin.
  • Am 26. August kommt die nächste Anthologie des Schreibzirkels u.a. mit einigen meiner Gedichten und einer Kurzgeschichte heraus. Falls jemand auch ein Exemplar des Buches (je 1o€) erwerben will, der möchte sich bitte in den Kommentaren melden.
  • Den ganzen September über verbringe ich bei Martin in Karben (Hessen) um an der dortigen Gesamtschule mein Orientierungspraktikum zu absolvieren.
  • Vom 22. bis 31. Oktober flieg ich mit meinen Geschwisterchen und Tine So. für den obligatorischen Irlandurlaub nach Dublin und von da geht's an die Westküste.
Und zur allgemeinen Erheiterung:

hope_calaris: (Philip Lahm)
Bitte, bitte, bitte, bitte, Jungs ... spielt heute ordentlichg und gewinnt. So viel Pflaumenwein können [livejournal.com profile] leviathans_moon und ich gar nicht trinken, dass eine Niederlage nicht weh tun würde. Und ich will Phlipp nicht weinen sehen - bitte nicht. Er soll doch als jüngster Kapitän seit anno dazumals doch ein wenig Erfolg haben ... und außerdem, wir wollen nicht, dass sowas passiert. (Ich hab auch extra nen neuen Header für euch gemacht, also los, Jungs!)

Ansonsten ... ich fühl mich von einer Mail verarscht.
Ich schreibe:
"Hast du am Do nach dem Seminar Zeit damit wir das alles mal auf die Beine stellen können? "
Was bekomm ich als Antwort?
"Was haltet ihr davon, wenn wir uns am Donnerstag nach unserem Seminar treffen und erstmal unsere Ideen bzw. Material zusammentragen?"
...
...
Bitte wie? Genau DAS hab ich dir doch grad geschrieben! Und du hast die Mail bekommen, die steht in deiner Antwortmail nämlich unten ... Leseverständnis 6. Ehrlich mal.

Ich hab heute dann auch mal das Shakira-WM-Video gesehen. Findet das noch jemand komisch? Gefühlt kommen außer Brasilien, Italien und Argentinien keine Teams vor, Schwarze sind mal wieder nur Statisten (bis auf die eine Frau, die eine Strophe singen darf, aber dafür ein ganz schreckliches Outfit anhat) ... und wieso zum Henker singt Shakira die WM-Hymne von Südafrika? Ich nehm doch mal stark an, dass das Land auch ein paar tolle Sänger hat. Sehr merkwürdig das ganze.
hope_calaris: (Enterprise - Best friends)
Ich bin eine schrecklich faule Person, aber ich hab ja versprochen, das Wochenende an dem Tine So. da war, noch ein wenig detailierter zu beschreiben und Bilder hochzuladen - was ich jetzt mal tun werde.

Du bist meine Endstation ... lalala )
hope_calaris: (Stéphane - Rainbow)
So. Stundenentwurf fertig, dran rumgekritzrelt, überarbeitet, Arbeitsaufträge erstellt, Folien gezogen, Stundenverlauf mit Fragestellungen formuliert, Übergänge geplant, Kopien gemacht, Luthers Biografie mit Piktogrammen gebastelt -- der Morgen kann kommen.

Und weil ich's kann und mich freue kommt hier der ES SIND NUR NOCH KNAPP DREI TAGE BIS KREFELD-Eintrag. Nein, ihr müsst nicht weiterlesen ... versteht ja sowieso keiner (außer einem kleinen, aber sehr feinen Kreis) wieso ich mich so auf ne Eiskunstlaufgala (kleiner Tipp: STÉPHANE LAMBIEL! ♥♥♥) freue, aber das hat mich ja noch nie aufgehalten. Ich hab zwar das Gefühl, [livejournal.com profile] faelkchen schon seit einer halben Ewigkeit zu kennen, aber Fakt ist, dass ich sie am Donnerstag das erste Mal in Farbe (und jetzt auch bunt) sehe - um dann gleich ihr Gästebett zu beschlagnahmen ... muwaahaa, da kenn ich ja nix. Aber keine Sorge, [livejournal.com profile] janiebj  kommt auch mit, sollte sich [livejournal.com profile] faelkchen doch noch als Psychopathin herausstellen. Also entweder gehen wir gemeinsam drauf oder werden sehr viel Spaß haben. Ich tipp ja mal auf letzeres.

In diesem Sinne:


Und weil die Woche danach ja noch nicht toll genug war, geht's anschließend zur FedCon! YEAH ME! Gocker! Martin! Dani! Marius! Ich freu mich.

PS: Am Wochende war Tine (und nein, ich red nicht von mir in der dritten Person und meine auch nicht die Anto-Tine) da und es war ganz wunderbar. Wir waren im Kino und in Zinnowitz und haben unterdurchschnittliches Eis gegessen und schreckliche Liedtexte gehört, aber hatten sehr viel Spaß. Wenn ich der ganzen Sache gerecht werden kann und gewillt bin in mehr als Großbuchstaben und Ausrufezeichen zu schreiben und mehr BIlder hochzuladen, werde ich dieses Wochenende auch noch in entsprechender Form würdigen. Bis dahin ... du bist meine Endstation ... lalalala.

Profile

hope_calaris: (Default)
hope_calaris

December 2011

S M T W T F S
    123
45678 910
111213 1415 1617
181920 21222324
25262728293031

Syndicate

RSS Atom

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags