hope_calaris: (Star Trek - New OTP)
... ist es sechs Uhr morgens. Zumindest war das heute der Fall, als ich nach einer durchwachten Oscar-Nacht ins Bett gehuscht bin und vorher meinem Vati, der beim Frühstücken war, noch eine schöne Woche wünschen konnte.

Eigentlich hatte ich nicht wirklich geplant, die Nacht durchzumachen, es ergab sich dann irgendwie so. Es war spät als all meine Chatpartner weg waren und dann dachte ich, kann ich ja wenigstens noch die ersten paar Kategorien anschauen. Christoph Waltz hat dann auch gleich den ersten Oscar der Nacht als Bester Nebendarsteller gewonnen und von da an war es irgendwie ein Selbstläufer (und unser neuer ZeroStress-Sessel im Wohnzimmer hat sein Übriges dazu beigetragen - ist das Teil bequem!) und ich wurde einfach nicht richtig müde.

Ich kannte zwar wenig der nominierten Filme, aber ich hab merkwürdigerweise doch das Gefühl, dass die Richtigen gewonnen haben ... gut, bei Sound Mixing und Editing hab ich keine Ahnung und James Horner hätt ich den Oscar doch schon gegönnt, aber ansonsten war alles auf meiner Linie. Avatar ist kläglich gescheitert an allem außer Spezialeffekte, Beste Kamera und Bestes Szenenbild und diese Oscars hat er auch verdient, aber ich bin mehr als glücklich, dass er nicht Bester Film geworden ist. Aussehen ist halt nicht alles, ein wenig originelle Handlung braucht's schon. Und eine Frau hat endlich mal Beste Regie gewonnen. Wuhuh!

Der persönliche Höhepunkt der Nacht war natürlich die Vergabe des Preises für das Beste Kostüm Beste Make-Up (ich bin schlaftrunken und übermüdet und war zu sehr abgelenkt von Chris Pines Stimme). Ob es nun gerechtfertig ist oder nicht sei dahingestellt, aber STAR TREK hat endlich endlich endlich mal einen Oscar gewonnen! Ich saß vorm Fernseher, hatte die Augen zusammen gekniffen und ganz doll die Daumen gedrückt, als sie den Gewinner verkündet haben und nur die nachtschlafene Zeit hat mich daran gehindert, einen Jubeltanz aufzuführen. Was hab ich mich gefreut.
hope_calaris: (Love Actually - Secretive)
Was ich heute getan habe:

# Essay für Romanticism & Sensibility beendet. Titel? "Four naked walls and a noble mass – ruins between transcendental and historical education". Klingt das nicht total, als ob ich Ahnung hatte? Yeah me. Wenn ich allerdings nie wieder was von Lady Morgan und dem wild irish girl höre ist es immer noch zu früh.
# hab mich für den Remix einer TOS-Folge fürs Reboot!verse angemeldet. Hab "The Conscience of the King" bekommen. Yeah me.
# [livejournal.com profile] khalaris hat geantwortet und wir fahren gemeinsam zur FedCon!!!! YEAH US! Ich freu mich auf den Spaß, denn wir hundertprozentig haben werden.
# hab angefangen für Irish Literary Revival zu lernen.
hope_calaris: (Star Trek - Hypospray)
Es ist vollbracht. Es ist episch und ich wollte in den letzten 24 Stunden livejournal mehr als einmal umbringen, aber nun ist es komplett online und kann von der Welt bewundert gelesen werden.

Wovon rede ich? Von reis und meiner STAR TREK BIG BANG FANFICTION. Es hat Drama, es hat Angst, es hat Fluff, es hat H/C (es sind schließlich rei und ich) und vor allem hat es ganz viel Liebe. Ich glaube nicht, dass wir die nächsten hundert Tage der Freundschaft von Jim und Bones schreiben werden wie Ellie das gerne hätte, aber wir werden bestimmt noch ein paar mehr Geschichten in diesem Universum verzapfen.

Ich bin glücklich. Wir haben es geschafft. Wir haben mit Jim und Bones gestritten, mit ihnen gelacht, wir wollten sie schütteln und anschreien und ihnen Äpfel an die Stirn knallen weil sie nie das getan haben was sie sollten, aber am Ende des Tages will ich ihnen im Grunde nur eine grüne Flauschdecke umlegen und mich freuen, dass sie einander haben.

Und jetzt habt Spaß beim Lesen!

---



Title: A hundred days (and counting)
Author: [info]hope_calaris & [info]rei17
Beta(s): [info]ellie_pierson & [info]sparksong. All mistakes left are our own, because we’re horrible deadliners and didn’t leave much time for proof-reading.
Artist: [info]bionic
Fanmixer: [info]chasingthewinds and [profile] jazzy_peaches
Series: ST XI
Character/Pairing(s): Kirk & McCoy, appearances by Pike and several OCs
Rating: Pg-13
Word Count: 29.811
Warnings: pre-slash, angst, h/c, schmoop, foul language
Disclaimer: The moment unicorns are real, Bones and Kirk are gonna make out on the big screen.
Author's Note(s): can be found here

Summary: Jim is like quicksilver. He’s constantly moving, always on the go, always two steps ahead of everybody and always out of reach. He’s not something to have. He’s not somebody you could ever own or call yours. Jim is just made to let go, and letting go is the one thing McCoy sucks at the most. But maybe, McCoy realizes, Jim doesn’t want to let him go either.

Link to Fic: can be found here
Link to Art: can be found here
Link to Mix: can be found here, and the other one here

--

Extra für Martin:
# "... because of some misplaced sense of pride and honor." I added "honor" without rei's knowledge (sorry, honey), because my big brother is a fanboy for "Honor Harrington" and literaly begged me via skype to include some reference to that book series.

hope_calaris: (Psych - Boneless)
I'm tired. *yawns*

Working with kids first thing in the morning is exhausting, but I think we're now finally done with shooting the film. At least I hope so, but I need to check the tone and see if you can hear everything. If not we will need to shoot next wednesday again and I so don't want to do this. I also don't have the time for it since I want to talk with my kids about what went well and what bad during our time together and maybe even show them the first draft of the film. 

Wow, only two more sessions and then I'll be done with my SPÜ ... I'm gonna miss the kids, even though they were a handful at times, I quite enjoyed working with them and think I may have not chosen the wrong profession for me.

My to-do-list for today
  1. Clean my room/kitchen/bath Once again two things got confirmed while doing this: a) I don't like moping. At all. b) Brian Kennedy's "Life, love, happiness" is my "I've got something to clean"-song
  2. Buy groceries for today evening/tonight Yummi!
  3. Write the birthday-fanfic about the "Doppler effect"
  4. Take a nap
  5. Get Jim to shut up in my mind - actually, I don't want him to shut up. I have way too much fun with him.
  6. Edit the short story I wrote yesterday
  7. Try not to worry about having to cancel the Limerick stay since Campus accomodation still didn't got back to me
  8. Edit: Resist the temptation to open the first Birthday package I just received from Anja - Thank you sweetie!
hope_calaris: (Stock - Sonnenblume)
Ich bin glücklich.

Ich hab zwar immer noch keine Nachricht wegen des Wohnheimplatzes in Limerick, aber ich hab alles getan was ich tun kann. Mein Filmen mit den Montessori-Kindern hat heute zwar auch nicht so geklappt wie ich das wollte, weil meine Hauptdarstellerin krank war, aber wir haben trotzdem die Zeit halbwegs sinnvoll genutzt denk ich und wir filmen dafür am Freitag morgen. Und Sport war heute auch wieder Mord - wer hätte gedacht, dass die kleinen Bälle so fies sein können? - aber ich fühl mich auf eine gute Art und Weise ausgelaugt.

Und ich hab mit Martin telefoniert, der glücklich klang, was mich auch glücklich macht.

Außerdem war das Wetter heute grandios. Vielleicht ein bisschen zu windig und daher nicht ganz so warm, aber der Himmel war perfekt blau und ich hab Eis gegessen und ein wenig auf einer Bank in der Sonne gesessen und Veronika hat ein tolles Star Trek-Fanvideo gemacht, dessen Lied ich nicht mehr aus dem Kopf kriege und dass mich grinsen lässt.

Jetzt zieht eine dichte Wolkenfront heran und merzt den Sonnenuntergang so langsam aus, aber wirklich stören tut mich das im Moment nicht.

Ich bin glücklich.

hope_calaris: (Default)
Now!

It's hilarious and I can't stop smiling because of it! (And it's made by rei, but I'm not biased.)

You know you want to see it.

hope_calaris: (Star Trek - Kobayashi Maru)
Ich riech jetzt nach Honig ... hab mir diese Woche neue Tagescreme gekauft und irgendwie nicht realisiert was es bedeutet wenn da drauf steht "Beeinhaltet 1oo% natürlichen Akazienhonig für trockene Haut." Ups. Die Jury ist immer noch am debatieren ob ich den neuen Duft nun mag oder nicht.

Hab allerdings jetzt auch tolles neues Bambus & Lotus-Shampoo, dass ich seeeeeeeeeehr mag. Meine Haare haben sich noch nie so fluffig leicht angefühlt.

Ich hab mir heute ein Sociolinguistics-Buch bestellt. Jawohl. Ich hätte dann gerne den überraschen Aufschrei von Isi als Kommentar. :D Aber ich mag das Fach und das Buch ist toll und verständlich geschrieben (wir haben es in der Bibo). Ich hab aber auch gleichzeitig den Star Trek Roman zum Film bestellt .. ich muss nix für die Uni lesen, was ein ungewohntes Gefühl ist, und ich hab ja bald Geburtstag - da kann man sich das gönnen.

Das Wetter ist immer noch irisch. Ich muss dem Wettergott noch einmal auf meinen derzeitigen Wohnort hinweisen und dass er zu früh dran ist.

Nachtrag: Ich möchte hinzufügen, dass mich dieser Wind extremst irritiert. Ich meine, ich sehe wie er die Bäume ziemlich verbiegt und sich generell an der Landschaft austobt, aber ich höre ihn nicht. Nicht wie ich normalerweise jeden Sturm hier in meinem Dachkämmerlein höre. Die Bäume stehen fast im 45° Winkel! Und ich höre nichts! Das ist nicht normal! Normalerweise ächzt das Gebälk bei so einer Windstärke. Das macht keinerlei Sinn! Ich versteh das nicht! Und ich hätte gerne Spock hier, der mir das logisch und wissenschaftlich erklärt. Von mir aus auch Leonard und Sheldon aus The Big Bang Theory (Unbedingt schauen, Leute. Es ist sooo witzig und jeder der Sci-Fi mag wird sich da drin wiederfinden). Spocks Erscheinen wird die Beiden allerdings in Statuen verwandeln, die riesige Augen haben un deren Gehirn "Puff" gemacht hat weil ihr Lebenstraum grad in Erfüllung gegangen ist und sie damit nicht klar kommen. Vielleicht sollte Spock als auch Kirk und Bones mitbringen - dann hab ich wenigstens noch was von der ganzen mysteriösen Sturmsache.
hope_calaris: (Star Trek - Kirk destiny)
Ich hatte Spaß. Ich hatte sogar sehr viel Spaß. Ich möchte den Film gleich noch einmal schauen. Ist schon Sonnabend?

Was schreibe ich jetzt ohne zu viel von der Handlung zu verraten?

Erst das Negative:

Eric Bana war chronisch unterbeschäftigt.
Der Planet ... also ... uih ... hätte nicht gedacht, dass sie das wirklich durchziehen.
Eric Bana war chronisch unterbeschäftigt.
Die Musik. Grrr. Immer die gleiche Melodie. IMMER.
Eric Bana war chronisch unterbeschäftigt.
Die Erklärung für den Sinn der Handlung war ein bissel dürfig, aber ... egal.
Eric Bana war chronisch unterbeschäftigt.

Und jetzt das Postivie:
KIRK! Hab ich gelacht. Chris Pine macht seine Sache göttlich und man muss ihn einfach gern haben. Und sieht dieser Mensch in Schwarz aber mal gut aus.
Die Ro**** ... die hab ich nicht kommen sehen. So gar nicht. Vollkommen überraschend.
Spock ist vollkommen überzeugend mit seiner Zwei-Welten-Herkunft.
Captain Pike. *squeee* Hach, was mag ich diesen Mann.
Uhura ist cool.
Chekov möchte ich knuddeln. Sulu auch.
Pille! Er ist soooooooooooooooooo herrlich sarkastisch. Und er ist Kirks bester Freund. *schmelz*
Scotty! Du altes Haus ... verrätst du mir den Sinn von "42" wenn ich dir noch ein Handtuch gebe?
Die Sets sahen so "wow" aus. Und sie haben auf der Brücke tatsächlich mal was getan.
Die Spezialeffekte ... *Mund bleibt offen stehen* Das Beste, was ich je gesehen habe.
Action! Action! Action! Ich will mehr! 
Im Weltraum war es stellenweise richtig still.
Das Rangezoome haben sie von BSG - sah klasse aus.

Fazit:
TOLL! TOLL! TOLL! Und ich lass mir von niemanden einreden, dass er's nicht war. Das ist vielleicht nicht das Star Trek, was wir kennen, aber das ist Star Trek für die nächste Generation.
 
PS: Martin, wieso rufst du mich um 22:38 Uhr am Premierentag von Star Trek an? Ist ja nicht so, als ob ich nicht mehrmals erwähnt hätte, dass ich da ins Kino gehe ...

hope_calaris: (Dr. Horrible - Fellow laundry person)
Only about three hours now and then I'm going to see the new Star Trek movie. Yeah me!

Sadly, the weather is craptastic ... dear weather god ... could you, I don't know ... make it stop raining and I could do with a little less wind as well ... okay? I wanna enjoy the movie with dry clothes. That's not too much asked for I think.

In other news, SPÜ went very well today. I'm totally flashed that changing the room with my kids actually worked. Yeah me! They talked to each other (well, not exactly in English, but at least they talked) and we made progress and we've the outline for the three scenes and I think I did a fine job today. *does the happy dance*

Profile

hope_calaris: (Default)
hope_calaris

December 2011

S M T W T F S
    123
45678 910
111213 1415 1617
181920 21222324
25262728293031

Syndicate

RSS Atom

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags